Agilando

Man soll nicht aufhören anzufangen! Also dann…

Club_Agilando_logo_1408

„Das Alter ist eine Zumutung!“ sagte Loriot.

Gegen manche Zumutung kann man im Club AGILANDO ganz ernsthaft und trotzdem mit viel Spaß so manches tun…

 

 

Kursustermine

Allein und voller Schwung!

Was Agilando ist, erfährst Du am Besten beim Mitmachen. Vereinfacht geschrieben tanzen wir allein. Club AGILANDO hat viel zu bieten für Menschen, die fit, unternehmungs- und lebenslustig sind: Eine Kombination aus tänzerischer Gymnastik (keine Bodenübungen) und unterhaltsamen Partytänzen!

In den Club AGILANDO kann jeder allein kommen!

In keiner Altersgruppe gibt es so viele Singles wie unter Senioren. Dem wurde Rechnung getragen und deshalb liegt  der Schwerpunkt im Club auch nicht auf dem Partnertanz oder Paartanz, sondern auf gesundheitsfördernder rhythmischer Gymnastik und anspruchsvollen Choreographien.

Tanzen ist Gesundheitsvorsorge

Gerade für „ältere Semester“ gibt es keine bessere und angenehmere Sportart  als das Tanzen. Beim Schweben übers Parkett werden die Gelenke geschmeidig gehalten. Durch Körperspannung und Bewegung kräftigen sich Muskeln und Knochen, eine gute Vorbeugung gegen Osteoporose. Tanzen stärkt das Herz-Kreislaufsystem.

Vor allem aber: Es gibt keine wirksamere Möglichkeit, der Demenz entgegen zu wirken als Tanzen! Unbewusst trainiert man beim Tanzen beide Gehirnhälften, die logisch denkende und die kreative. Das Lernen von Schritt- und Figurenfolgen im rhythmischen Zusammenhang schult das Gedächtnis intensiv. So ist Tanzen Gehirnjogging, eine Barriere gegen das große Vergessen.

Wann starten?

Jederzeit! Probiere uns einfach aus. Die Gruppe am Dienstag ist ganz neu, aber auch in der schon bestehenden Donnerstagsgruppe kann jederzeit mitgetanzt werden. Und wenn Dich das Tanzfieber packt, komme gerne auch zu beiden Gruppen.